Translate

Sonntag, 4. Dezember 2011

In Memoriam

Diesen Quilt habe ich im Jahr 2006 fertiggestellt.
Über einige Jahre wurden dafür alle Reste  verlieselt .Meine Schwiegermutter war eifrig mit dabei .Sie hat immer
Schablonen geschnitten und die Hexagone  bezogen .
Wenn wieder ein Körbchen voll war, habe ich sie nach Farben sortiert und zu Rauten  genäht.
Es hat mich immer sehr gefreut, wenn unsere Mutti so mit Eifer dabei war.
Nun ist es für mich ein schönes Erinnerungsstück.
Dies ist das erste Weihnachtsfest ohne sie, und wenn ich heute auf die Decke sehe, muß ich schlucken.
Nun stricke ich ihre Socken fertig.Seit  4 Jahren war sie glücklich, wenn sie mir die Wolle zeigte  und mir sagte, wie froh sie doch wäre, daß sie noch handarbeiten könnte.Am Anfang hat sie noch die Maschen angeschlagen und ein paar Runden gestrickt.Aber es wurden dann 10 cm, bis sie es wieder auf getrennt hat.Danach hat sie die Wolle nur noch in ihrem Körbchen herumgetragen. Zuletzt fuhr sie ihre Puppen spazieren.
Wenn diese Krankheit auch sehr schwer mit anzusehen ist, so tröstet man sich damit,
daß sie keine Schmerzen haben.  Sie war immer nur traurig,weil sie es sofort vergaß,wenn wir sie besuchten.

Nun bleibt uns nur die Dankbarkeit für die Zeit mit ihr.

Allen meinen Blogfreundinnen wünsche ich verspätet eine schöne Adventszeit mit meiner sparsamen Dekoration.
Diese wunderschöne Porzellanblüte schenkte mir meine liebe Schwiegertochter.

Ein bischen gestickt habe ich aber in den letzten Wochen nach einem Muster von Anni Downs

Kommentare:

  1. Welch traurige Geschichte. Aber gleichzeitig auch tröstlich, denn so habt Ihr sie noch bei Euch.
    Das gestickte Muster sieht toll aus, so fröhlich.

    liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Helga,
    ein wunderschöner Quilt und ein nachdenkliches Posting, es bleiben der Quilt und die Erinnerungen!
    Dein Weihnachtbild ist so schön!
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Bente
    -nicht vergessen Kommentare bei meiner Verlosung abzugeben, viel Glück ☺

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Helga,
    das ist ein sehr schöner Quilt mit einer traurig-schönen Geschichte, aber wie Du schreibst, so habt ihr sie immer bei Euch...
    Liebe Grüße
    PS: Kennst Du das (Hör)Buch "Der alte König in seinem Exil"? Da schreibt ein Sohn über seinen demenzkranken Vater, das ist ganz wundervoll...

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Helga,
    was für ein wunderschöner Quilt und es ist wie Bente schon schreibt "Ein Quilt der Erinnerungen". Schön wenn man so etwas hat!
    Der kleine Wandbehang ist auch ganz entzückend. Ich möchte ihn für eine liebe Freundin als Weihnachtsgeschenk nähen.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Helga,
    Ein wunderschöner Quilt und ein tolles Erinnerungsstück. Es ist nicht einfach loszulassen, aber es ist doch schön, wenn man sich an so einem tollen Teil erfreuen kann.
    Dein kleines Bildchen ist auch hübsch geworden.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Helga,
    ein traumhaft schöner Quilt bleibt Dir. Unsere Lieben müssen wir gehen lassen, aber die Erinnerungen dürfen wir für immer in unseren Herzen bewahren.
    Dein kleiner Wandbehang gefällt mir soooo gut, zauberhaft.
    Liebe Grüße - Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Helga,
    dein wundervollter Quilt birgt so viele liebvolle Erinnerungen. Ich bin sehr berührt von deiner Schilderung und freue mich, dass du diesen Gefühlen Raum gibst und deine Schwiegermutter so unter euch (und uns) behälst.
    Deine Anni-Downs-Arbeit ist sehr niedlich, hab sie auch ausgedruckt...mal sehen, wann ich dafür Zeit habe.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Helga,
    es ist ein wunderschöner Liesel-Quilt, den Du da zeigst. Eine ausgesprochen schöne Farbzusammenstellung! Gleichzeitig hast Du damit eine bleibende Erinnerung an einen wunderbaren lieben Menschen und damit ist Deine Schwiegermutter doch irgendwie auch in diesem Jahr Weihnachten dabei - .
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Helga,

    Ein ganz toller Quilt mit vielen schönen Erinnerungen an Deine Schwiegermutter die Du so in guter Erinnerung behälst und Weihnachten in Gedanken bei euch ist.
    Dein kleines Bild von Anni-Downs ist Dir sehr gut gelungen, meins liegt noch nicht ganz fertig in meiner Mappe.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Helga,
    einen wunderschönen Quilt habt Ihr von Eurer Mutti, so ist sie doch in bleibender Erinnerung immer in Euren Herzen.

    Dein kleiner Miniquilt ist auch ganz zauberhaft geworden.

    Dir ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. So eine liebe Schwiegermutti habe ich auch...) Gott sei Dank, ist sie immer noch gesund und munter! Die Decke, übrigens, ist wunderschön!... (und die Bernsteinküste auch...))))))

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön, dass Du so nette Erinnerungen an dein Mutti hast. Mit jemanden zusammen einen Quilt zu nähen , das war bestimmt eine schöne Zeit.
    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen