Translate

Sonntag, 26. Februar 2012

Jeans

Da ich noch eine Taschenschuld zu begleichen hatte, mußten hier mal die aussortierten Jeans herhalten.
 Es wurden pink und Rottöne gewünscht.
 Als Erstes habe ich mir eine Gesäßtasche genommen, verbreitert mit  Resten vom Hosenbein.
 Für die Klappe auch ein Stück vom Hosenbein incl. Naht.
.Für die andere Klappe, Träger, und  Seitenstreifen   ein Jeanshemd.
Die Jojos kann sich die Empfängerin selbst  plazieren
Den Taschenbaumler  wollte ich schon immer mal basteln.

Tja, und der Schnitt heißt" Urshult"

Ich finde, die Tasche macht doch  schon Laune auf Frühling, oder?

Kommentare:

  1. Na da ist ein schönes Stück entstanden. Und wieder ein Beweis geliefert, daß wir nicht immer nur neue Stoffe kaufen. Höchstens nur ein bißchen... ;)

    Liebe Grüße, Petruschka

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gelungen!!! Die Tasche macht was her und sieht aus, als ob sie jeden Einsatz mitmacht! Klasse :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Helga,
    die Tasche ist toll und für mich als Jeansfan sowieso. Klasse, da freut sich die neue Besitzerin bestimmt. Vor allem, weil der Taschenbaumler das Ganze noch richtig aufpimpt. Super!
    Liebe Grüße und guten Start in die neue Woche
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tasche ist dir gelungen...die Empfänegrin kann sich glücklich schätzen...

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hi Helga,
    ich tjeke mal ob man jetzt angenehm bei dir kommentieren kann ☺
    Vielen Dank für deinen Kommentar bei mir *freu*
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  6. Ja es ging wunderbar!
    solltest du Problem mit Spammail bekommen, kann du die Kommentare auf Moderation setzen, so liest du jeden Kommentar bevor er veröffentlicht wird.

    AntwortenLöschen
  7. Sooo schöne Taschen !
    Sicherlich eine echte Überraschung
    für die Taschenfreundin.
    lG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee, eine alte Jeans zu dieser schönen Tasche umzufunktionieren. der Taschenbaumler ist ein echter Hingucker.
    Die "Urshult" steht auch auf meiner liste.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Helga,
    die Tasche schaut großartig aus!!
    Eine tolle Idee dafür unter anderem 'ne Jeans zu verwenden.
    Der Taschenbaumler ist super knuffig..
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  10. Du nähst wirklich wunderschöne Sachen. Mit so viel Liebe zum Detail. Die Urshult habe ich auch schon ein paarmal genäht und verschenkt, auch aus Hosenbeinen ;o)) die reinste Zaubertasche.
    Einen schönen Blog hast du!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen