Translate

Sonntag, 26. Februar 2012

Jeans

Da ich noch eine Taschenschuld zu begleichen hatte, mußten hier mal die aussortierten Jeans herhalten.
 Es wurden pink und Rottöne gewünscht.
 Als Erstes habe ich mir eine Gesäßtasche genommen, verbreitert mit  Resten vom Hosenbein.
 Für die Klappe auch ein Stück vom Hosenbein incl. Naht.
.Für die andere Klappe, Träger, und  Seitenstreifen   ein Jeanshemd.
Die Jojos kann sich die Empfängerin selbst  plazieren
Den Taschenbaumler  wollte ich schon immer mal basteln.

Tja, und der Schnitt heißt" Urshult"

Ich finde, die Tasche macht doch  schon Laune auf Frühling, oder?

Mittwoch, 15. Februar 2012

Kleiner Sampler

In der letzten Woche habe ich nun mit viel Einsatz  gemessen, gerechnet,genäht, und wieder gemessen!!!

Und nun habe ich es geschafft............Tataaaaaaaaaaaaaaaaa
Der Midget-Sampler ist fertig!
Ein paar fremde Blöcke haben sich allerdings auch reingemogelt.

 Das Maß ist 145cm x170cm   circa.
Absichtlich so gefertigt, damit er an die braune Wand über der Couch paßt!!



Die meisten  Blöcke habe ich in PP genäht, einige von Hand appliziert.
Gequiltet wurde alles mit der Maschine.
Den Rand mit den Briefecken anzufügen bedurfte etwas mehr  Kopfarbeit!

Nun will ich mich etwas davon erholen beim Stricken!
Ein Tuch in Frühlingsfarben soll es werden.
Das Anleitungsheft  mit den Tüchern gibts jetzt bei A.......!

Aber für die Nähmaschine steht auch schon etwas parat.
Die Blöcke habe ich schon im vorigen Jahr genäht, und möchten auch mal zusammen  gefügt werden

Schön  crazy  sieht es aus, gell??

Nun noch eine schöne Woche  wünsche ich Euch!!
Riecht es nicht schon ein wenig nach Frühling?

Freitag, 3. Februar 2012

10 Grad minus

Die Treene und die Grachten sind mit Eis und Schnee bedeckt.
Nur für die Enten sind noch ein paar Löcher frei.
Und habe heute meine Handschuhe  hervorgeholt; seit etlichen Jahren habe ich die nicht mehr gebraucht, lach!

Nun strick ich mir doch auch noch schnell etwas Warmes für den Hals.
Das handgefärbte  Garn hatte ich mir  online bestellt. Aber von den Farben war ich etwas enttäuscht.
Nun mische ich eben ein feines Wollgarn dazu!!
Das Patentmuster ist immer so schön fluffig.
Ach ja, in der Sofaecke mit einem leckeren Tee ist  es doch gemütlich
nach dem Spaziergang um die Grachten!

Mittwoch, 1. Februar 2012

Sommerabend im Schilf


Na, das ist zwar nicht die richtige Jahreszeit, aber das Objekt war nicht reif zum richtigen Termin.
Alle Rost -und Gelbtöne  waren in der Wundertüte. Aber wir durften einen Stoff zusätzlich nehmen.
So habe ich das Grün aus dem Batikstoff wiederholt für das Schilf.
Die Blätter habe ich frei mit der Maschine appliziert. Die Schmetterlinge mit dem Button-hole-Stich.
Gequiltet wurde  das Teil mit meinem selbstgefärbten Stickgarn. Damit bin ich auch noch nicht fertig.Als Einlage hätte ich nicht so ein bauschiges Vlies nehmen sollen.   gggrrr!!

Ich habe noch nicht alle Stoffe verarbeitet dabei. Also gibt es vielleicht noch ein kleines Täschchen.

Ach würden nur erst die Schmetterlinge fliegen.................es ist sooo kalt an der Gracht.