Translate

Sonntag, 3. Februar 2013

Wachstasche für Angler, Reiter und Jäger


 Mein Göga findet sie auch Klasse, und so bekommt er gleich einen Fisch dazu.



Also, das ist ja kein Teil für eine Serie, aber ich bin jetzt zufrieden damit.

 Es paßt schon Einiges hinein.
Die Träger und Reißverschlüße  habe ich mit Cord eingefaßt.

 Das Originalfutter der Jacke wurde wieder verarbeitet
Nun habe ich aber noch ein paar  Teile, die noch für eine weitere kleine Tasche verarbeitet werden können.
Ich soll jetzt nur noch die Fischgrätjacke  finden.  Das Recycling geht weiter..................

Noch ein besonderer Dank an Frauke für die Anregung!!

Nach dieser Mordsarbeit habe ich mich dann aber mit einer Leckerei  belohnt.
Draußen fing es wieder an zu schneien.
Und mit einem Spaziergang wars sowieso nix ( ich habe mir mal wieder einen Zeh gebrochen)

Aber backen  konnte ich damit.   lach!!




D
                                                  Holsteiner Pförtchen

1/4 l. Milch, 1/8 l.Sahne,1/2 tl.Salz und 60 g Butter aufkochen .
200g Mehl zuschütten und mit dem Holzlöffel zu einem glatten Teig rühren.
Dann ein Ei zufügen.
Erkalten lassen
125g Mehl,  4 Eier, 1/2 tl.Cardamom, 30 g gehackte  Mandeln, 125 g Rosinen,! Eßl.Zucker.
20 g. Hefe in Milch verührt dazugeben und gehen lassen.

In Fett ausbacken und warm genießen               mmmhhhh!


Kommentare:

  1. Ich bin schwer beeindruckt von deiner Angler-Recycling-Tasche. Sie ist total schön und praktisch obendrein und hat den Chic von etwas Altem, aber Geliebten. Super!!!!
    Und auf die Leckerei hätte ich jetzt auch Lust!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, lecker, lecker!

    Was aus der ollen Jacke wurde ist echt ein Ding und sowas von klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Moin moin,
    das ist ja wohl ein echtes Super-Teil geworden, Hut ab vor so viel Kreativität, da hat sich Dein Mann bestimmt gefreut.
    Deine Leckereien....mmmh zum Reinbeißen.
    Alles Gute für Deinen Zeh...warst Du wieder zu schnell unterwegs?

    Herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die ist ja toll geworden. Da sieht man mal wieder, dass man nienich alles wegwerfen soll. Es lässt sich immer noch was schönes draus machen :-)

    Ich wünsch dir gute Besserung für den Zeh und hoffe, Du kannst einigermassen laufen.

    Liebe Grüße,Ania

    AntwortenLöschen
  5. Die wunderbare Wandlung von alter Jacke zu Designertasche ist dir super gelungen. Warum aber musst du auch noch so leckere Teile zeigen. Ich hätte sie am liebsten sofort gemacht. Gott sei Dank, hatte ich kein Backfett.
    Alles Gute für deinen Zeh.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Meine tiefste Bewunderung Helga. Klasse, wie sich die Jacke gewandelt hat!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Was? Diese tolle Tasche hast du selber aus der Jacke gemacht??? Ich bin voller Bewunderung!!! Sie ist einfach toll geworden.
    Gute Besserung für deinen Zeh!
    Liebe Grüße zum Wochenende,
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. -Mensch Helga,
    das ist ja super!
    Wie doof, dass ich vor Kurzem meine alte Wachsjakke in den Altkleidercontainer geschmissen habe.
    Ganz toll gemacht und vielen Dank für die Fotos.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen