Translate

Donnerstag, 9. November 2017

Papier

                                  Die Weihnachtskartenproduktion ist  im vollen Gange.
                                  Dieses schöne Designpapier  regt dazu an, eine Mappe zu fertigen ,
                                  und mit passenden Karten zu bestücken.

                                         

                                             Hier habe ich eine neue Technik ausprobiert.
                                             Diese Glitzerpaste wird über Schablonen gespachtelt!
                                             Es ergibt eine tolle Wirkung!!
                                  


                                       Und ist das nicht spannend hier?Das mußte ich einfach probieren!
                                       Ich habe frische Blüten und Blätter durch die Big-Shot gedreht
                                        und damit das Papier gefärbt!            Irre!!


                                       Hier habe ich auch noch die Mappen gefertigt  mit zeitlosen Motiven
                                        Noch ein Seidenkokon an die Schleife, und fertig ist ein Geschenk


Dienstag, 4. April 2017

Camelot



Ich habe Euch ja versprochen, einen fertigen Quilt zu zeigen.
Es  hat ja auch wieder ein paar Jahre gedauert.Und die Rosetten sind auch noch nicht gequiltet.
Ich bin noch nicht so schlüssig, wie ich es anfangen will.

Und nun wieder zu meinem neuen  Virus.....
In meinem Garten steht ja ein riesiger Gingko.
Die Fotos waren jetzt Grundlage für  neue Karten.
Sie wurden mit Gingko-Stempeln  golden embosst  und mit Dies versehen.






und mit dieser Karte grüße ich alle Schnucken in Lauenbrück .Ich wünsche euch wieder viel Spaß
und Erfolg!
                                                    

Dienstag, 28. März 2017

Wieder da

Diese Blogpause war aber sehr lang.  Manchmal  fehlt mir doch der Antrieb......
Hinzu kommt, daß ich in letzter Zeit mich mehr mit Papier befasse.

Aber nun haben mir die Krokusse einen Schubs gegeben.
Diese Blütenpracht auf unserem historischen Marktplatz mußte ich Euch zeigen .

                                    Und für einen Frühlingsgruß doch auch sehr geeignet




                                          Für den 70. Geburtstag  einer Naturverbundenen



                                           Eine Doppelkarte für eine liebe Freundin


                                         Diese Karte erfreute gerade meine    Kinder


                                            Ostergrüße für die ganz Lieben

                                         Und die Federn liebe ich im Moment besonders.
                                         In unserem letzten Föhr-Urlaub eifrig gesammelt.


                                         Nun  war es für den Neustart erstmal genug.
                                        Demnächst kann ich auch wieder etwas Genähtes zeigen.

Samstag, 2. Juli 2016

Aus der Stempelwerkstatt

Meine Nähmaschine grollt sicher schon mit mir,
 aber im Moment bin ich sehr mit Papier beschäftigt.

Für die Wassersportler sind ein paar Karten mit passenden Umschlägen entstanden.
Diese Verpackung mit Knopfverschluß fand ich ganz pfiffig.......
 Eine neues Set "Blumenboutique" von Stampin up hat mich zu diesen Karten inspiriert


                                                  Etwas nostalgisch mit alter Spitze




Diese Tags gefallen mir persönlich ja sehr.Diese sind etwas größer geworden  6 x 12,5 cm

Und nun mach ich aber erstmal Pause  wegen Familie.
Bis zum Markt im November, an dem ich teilnehme ist ja noch etwas Zeit.
Ich warte dann auch noch auf ein paar Inspirationen..................

Ich wünsche Euch einen schönen Sommer , den Regen haben wir jetzt auch satt!!

                                   Liebe Grüße  Helga

Samstag, 28. Mai 2016

Blumen nach Hasenbach

Dies ist meine neue  Kosmetiktasche  nach dem Muster von" Annaka"
Ich brauchte jetzt eine Tasche  mit  auswischbarem Futter.
Es wird  aber wirklich Zeit, daß ich mich mal bemerkbar mache.
Doch  nach der ganzen Feierei  und Reisen mußte  ich  mich erstmal sammeln.
Aber zwischendurch habe ich hier und da ein bischen gestichelt.

Die PP Blumen von Claudia Hasenbach habe ich sehr gern genäht.Aber ich mußte
mich auf ein kleineres Maß beschränken, damit ich eine Wand  für den Quilt finde.
Für die Blöcke habe ich doch allerhand Reste gefunden, die mir zusagten.



Das Muster von diesem Läufer  habe ich mir aus Norwegen mitgebracht.
Mir gefiel die besondere Quilttechnik.
Den Quiltshop"Quiltgarden" in Trondheim kann ich wirklich sehr empfehlen.



Ich möchte euch gerne noch die Bilder von Amrum zeigen.Wir Stormquilter hatten uns ein 
langes Wochenende genehmigt für Strandwanderungen und Fahrradtouren.
Es war so unbeschreiblich schön, sich den Wind um die Nase wehen zu lassen .

Es folgt eine Bilderflut....................
Von Sand, Dünen, Watt, Wellen,Wolken, Muscheln














Wenn man immer die Augen nach unten senkt auf der Muschelsuche , bemerkt man  doch die
verschiedenen Sand- und Wattformationen .
Ach, es hat mir soo gut getan, nur auf diese Kleinigkeiten zu sehen.
                                                   Erholung pur











Das wars erstmal für heute..................Ich hoffe, ich habe euch nicht gelangweilt.