Translate

Sonntag, 2. Dezember 2012

Advent

 Advent,Advent, ein Lichtlein brennt.......
bei mir nicht im Adventskranz, sondern in einer Lichtertüte.Die Beutel habe ich aus altem Leinen und Spitze genäht und  weihnachtlich bestempelt.
Und in diesem Jahr kommen meine Schneemänner wieder zu Ehren.

 Ich wünsche allen Bloglesern eine schöne besinnliche Adventszeit.
Einige von Euch haben sich sicher gewundert über diese Ruhe hier im Blog.
Mir fehlte nur etwas die Zeit und Muße dafür.
Inzwischen habe ich ja auch mein Profil ändern müssen, weil unser süßer Enkel Felix angekommen ist.
Für Felix habe ich dann erstmal kleine Mützen und Strümpfe gestrickt, die ich natürlich nicht mehr zeigen kann.
 Diese wunderschöne  Schale schickten mir gestern meine Kinder; und ich drück euch mal ganz dolle!!!
 Ein bischen gestempelt habe ich aber schon mal  für meine Weihnachtspost, damit ich in der Beziehung nicht in Streß gerate.Ein paar Nußsäckchen als Verpackung für die Marmelade und das Quittenbrot sind auch schon fertig.

Ein neuer Quilt ist auch in Arbeit .
Ich habe mir ein Paar Batik-Streifen zusammen gestellt .Ich überlege mir jetzt mal eine Randlösung.
Und nun gehe ich wieder in meine Sofaecke und stricke weiter an meinen Patchworksocken.
Vielleicht hat ja noch jemand kalte Füße?
Mein Wollkorb ist auch noch gut gefüllt.

Sonntag, 23. September 2012

Wundertüte Nr.2

Meine Täschchen sind fertig.................
Die Erste habe ich aus den Resten der Wundertüte genäht.Die Organisatorin bei den QF hat sie jetzt bekommen.


Dieser niedliche Stoff von Lecien lief mir über den Weg und schwupps landete er in meiner Tasche.
Mit dem kleinen Taschenbaumler wird er hoffentlich bei einem kleinen Mädchen gut ankommen.


Inzwischen habe ich das Top von meinem Potc-Sampler auch fertig.
Die ersten 12 Blöcke wurden ja bei den QFs getauscht.
Bis er nun gequiltet ist, wird es sicher noch eine Weile dauern..............
 Anders ließ es sich leider  im Moment nicht fotografieren.

Eine weitere Detailaufnahme findet Ihr im früheren Post.


Lange vor meiner Bloggerzeit habe ich mal einen japanischen Kesa genäht.
Nun zeige  ich ihn hier mal auf einen persönlichen Wunsch.
Da er ganz schnell fertig werden mußte für eine Ausstellung, wurde es nur die kleine Ausfertigung.
Also nicht für einen Mönch höheren Ranges!!

Sollte man sich nun vielleicht doch um die Weihnachtsproduktion kümmern?

Ich wünsche Euch erstmal eine schöne Herbstwoche!!    


Montag, 10. September 2012

Crazy-Sterne

Nachdem ich nun mal eine Phase habe, in der ich mich auch um Projekte kümmere,
                                               Rückseite
 die schon längere Zeit bei mir auf Halde liegen,kann ich mal wieder einen Erfolg melden.
Das Muster für die Sterne gab es bei "Buggy Barns" und es hat  schon seine Zeit gebraucht,weil jeder Block
immer wieder getrimmt werden mußte.
Nun kann der Herbst kommen, denn der Quilt ist mit  kuscheligem Wollvlies gefüttert.
Gequiltet habe ich ihn mit der Maschine in der Naht. Sonst hätte es sicher ewig gedauert...........

Bei einer Größe von 170 cm x 220 cm ist das für mich nicht so leicht zu bewältigen.
Obwohl ich ein schönes Quilting auch toll gefunden hätte.

Nun will ich erstmal ein paar kleine Täschchen nähen

Donnerstag, 6. September 2012

Urlaubserinnerungen


an vergangene Jahre.
Nicht nur bei uns in Nordfriesland haben wir wunderschöne Rapsfelder.
Einige Jahre haben wir mit unserem Schiff  die dänische Südsee abgeschippert.
Besonders auf der Insel Fünen sieht man viel Rapsfelder und wilden Mohn.
Und so heißt dieser Quilt " Rund Fyn"
Nach einer Regatta, die jedes Jahr von den dänischen Seglern veranstaltet wird.
Nach dem ich einen Kurs bei Helle Eggebrecht besucht habe,fiel mir dieses Thema ein.
Ein paar Urlaubsfotos wurden mit eingebracht .

Und ein paar kleine Rapsblüten konnte ich mir nicht verkneifen(wo ich doch so den Knötchenstich liebe)
Gequiltet habe ich aber nur ein paar Wellen mit der Maschine.

Urlaubsfotos  von diesem Jahr gibts auch.
Mein Göga hatte ja Nachts auch die Angel ausgelegt.
Im Morgennebel  sitzen sie da noch etwas verschlafen....................


Nun ist die Bootssaison beendet ,und die Nähmaschine wartete schon.
Schließlich gibts dafür genug Baustellen.
  

Aber ich habe auch schon wieder neue Stöffchen bekommen.
Dieses Fat Quarter Paket haben mir meine Schnucken spendiert.
Erstmal werde ich mir ein paar Sets für die Adventszeit nähen.
Ganz lieben  Dank  Euch  ZHEN SCHNUCKEN !!!
Bald zeige ich Euch die Sterne vom Treffen 2011

Bis dahin   haltet Euch munter!!      Helga

Sonntag, 29. Juli 2012

POTC an Bord


 
Es ist ja schon eine Weile her, daß ich hier am Blog aktiv war........ war nur krank.
Entschuldigt bitte, daß ich nicht auf Eure netten Kommentare geantwortet habe.

Aber  an einigen Tagen zwischendurch habe ich weiter an meinen Potc-Blöcken weitergenäht.
Seit zwei Jahren geht es immer ein Stück weiter voran.
Eigentlich wollte ich nun in die Endphase gehen, doch jetzt gibt es noch 7 weitere Blöcke dazu.
So sind es dann 42 Stück. 12 davon habe ich ja bei den QFs  getauscht.
In der letzten Woche fand ja nun der Sommer statt in Schleswig-Holstein.
Also gings an Bord  mit POTC-Tasche.
                                                            An Deck
                                                        Auf der Eider bei Süderstapel

                                          Ein schöner Liegeplatz

 Ein paar schöne entspannte Tage liegen hinter uns.
Ich wünsche allen meinen Bloglesern noch einen schönen Sommer, schöne Ferien und alles Liebe!!!

Sonntag, 1. Juli 2012

Neue Häuser

Eigentlich bin ich nicht so guter Laune, um zu posten.Nein, ich bin traurig.......

Jetzt ist es eine Tagesreise, um Töchterchen mit Familie zu besuchen.
Für das neue Haus habe ich dann diese Kleinigkeiten genäht.
 Brot und Salz gehört auch ins neue Haus..............
Die Vorlage hatte ich aus diesem schönen Buch.

Ein paar Karten habe ich wieder gebastelt.
Zum Einzug  gabs keine  Blumen,sondern diese Erinnerung an das notwendige Gießen im Garten, hehe!

Und mein kleiner Moses wurde heute 15 Jahre alt ,und jetzt  verlebt er seine Sommerferien lieber mit Freunden.
Als Erinnerung habe ich für ihn diese Karte  gebastelt.
 Hier wurde ein Stück Seekarte mit seinem Lieblingshafen eingearbeitet.

Nun werde ich mal sehen, was mich etwas aufmuntern könnte.          Stöffchen streicheln???

Dienstag, 26. Juni 2012

Piepmätze

Ich hatte ja auf dem Blog von Moni die gestickten Vögel bewundert!
Und nun bekam ich sooo ein schönes Überraschungspäckchen.
Die kleinen Meisen sind so Naturgetreu.Moni ist eine wahrhaftige Künstlerin auf dem Gebiet!!
Die Beigaben sind auch wieder mit sehr viel Liebe ausgewählt.................Daaaankeschön!!

Ich kann wieder noch nichts Fertiges zeigen.
So ist es eben, wenn man auf so vielen Hochzeiten tanzt,  hehe!!
Aber ich zeige Euch mal meine Körbchen.................
Ich glaube, ich werde mal noch eine Reihe oben und an der Seite anfügen.
Und dann ist da ja noch meine Restedecke..........
Nun muß ich wirklich schon die passenden Reste zusammen kratzen.Muß ich mir nun tatsächlich noch schwarzen  Stoff kaufen?Für die rot-schwarzen Eckmotive ist nichts mehr da..........
Vielleicht wandert das Teil auch erstmal wieder in die Kiste!!

Jetzt muß ich erstmal ein Geschenk fertigstellen, muß noch geheim bleiben.
Eigentlich gefällt mir im Moment die Handnäherei ganz gut.Wenn doch nur mal der Sommer kommen würde!!
Dann wäre es doch auf der Terrasse soo schön mit ein paar netten Stöffchen.

Mein Mohn ist jetzt auch verblüht  Ich kann mich daran ja nie sattsehen.

Nun wünsche ich Euch lieben Blogleserinnen einen schönen  Sommer!!!

Donnerstag, 31. Mai 2012

Reif für die Insel

Ja, ich war im kurzen Sommerurlaub!
Ich habe mich auch etwas ruhig verhalten in Punkto Schreiben und Posten!
Meine neuen Blogleser möchte ich auch herzlich begrüßen!!

Nun habe ich aber neue Kraft getankt bei Sonne, Wind und Wellen!
Der Termin für die Insel Föhr hätte nicht passender sein können, Sommer pur!!
Und da wir auch nur in 2 Stunden  vor Ort sind, fällt auch der Anreisestress weg.

Nein, gebadet wurde noch nicht!!  17  Grad  bbbrrrrr!!

Aber die Strandspaziergänge und Wattwanderungen lieben wir   Muschelsucher sehr.

 Im Hintergrund die Warften der Hallig Langeneß
 Hier geht mir das Herz auf, sooo schön!!
Die Quittung war: Sonnenbrand an den Füßen.
Die Insel  bietet viele Wege zum Radfahren an über kleine Dörfer mit schnuckeligen Cafes..........
Am Deich entlang bei Schafen und Austernfischern................



Sehr interessant sind auch die Friedhöfe mit ihren alten Grabsteinen,auf der die ganze Lebensgeschichte alter Friesen verewigt ist.



Mit Stoffen und Nadel hatte ich mich auch ausgerüstet,doch das war ja nur für Regenwetter gedacht.
Aber meine  Socken Föhrer Brise sind fertig geworden.
Schön dekoriert auf dem Ergebnis unserer Muschelsuche
Ich brauchte doch neues Material fütr meine Strand-Impressionen und mein Göga hat auch Pläne für seine Austernschalen.
Zu kaufen gibts hier natürlich  auch jeden Menge Muscheln und andere schnuckelige Dinge , die man dringend braucht, oder auch nicht.
Dieser Schlüsselanhänger z.B.mußte dringend mit!  lach!!
Und mein liebster Ehemann fand diese Muschel für meinen Hals auch schön.
Eben nachträglich zum Geburtstag.

So, das wars von den Muschelsuchern
Mal sehen, was sich sich so daraus ergibt...................

Montag, 14. Mai 2012

Gelieselte Sterne

Endlich habe ich mal wieder etwas zu Ende gebracht!
Meine Sterne, die ich aus einer Jelly Roll  von Moda "Blush"geschnitten hatte.
Nachdem ich dann von Christa den richtigen Tip fürs Quilting bekam, ging es auch ganz fix.
Dafür habe ich ein helles Verlaufsgarn von Valdani genommen.

Die Rückseite habe ich natürlich wieder ein bischen gestückelt(muß bei mir so sein!)






Nun befasse ich mich mal wieder mit einem Restescrap.
Das Mittelteil liegt schon etwas länger bei mir in einer Schublade.Die Flying Geese habe ich aus den Connector-Ecken meines Nickelquilts genäht.Also eigentlich nur Abfall   ..........lach!
Nun hatte ich schon länger mal Appetit auf " Pineapple".  Also mal wieder in den Restetüten gewühlt.........
Nur schwarze Reste muß ich zusammenkratzen.
Aber ich sage Euch..........das Muster macht ja auch süchtig!!!
Doch Paper Piecing   nähe ich immer gern! Ist einfach genau!
Mal sehen, was mir dann zur nächsten Runde einfällt?

Nun muß ich Euch aber doch noch zeigen was mein Göga mir zu meinem Nähköfferchen geknotet hat.....
Sind die Bommel nicht nett?
Ich möchte Euch noch recht herzlich danken für die vielen netten Kommentare zum vorigen Post!!




Gibts noch mehr Neues hier?  Ach ja, für meinen nächsten Urlaub habe ich mir  diese Camelots zum Handnähen vorbereitet.

Nun wünsche ich allen Bloglesern eine schöne Woche!
Bei mir wird es turbulent, so ist es eben mit den kleinen Mäusen! Aber  ich liebe die Kleinen ganz doll!!!


 Bis bald mal wieder!