Translate

Dienstag, 9. Dezember 2014

La Passacaglia

Endlich kann ich die ersten Rosetten zeigen.
Das Buch   " Millefioiri Quilts" hatte ich ja schon ein  Mal in den Händen.Doch damals hat mich das Deckblatt total verwirrt.
Nun hatte ich aber auf dem Blog  hier ein tolles Ergebnis gesehen ;und es war um mich geschehen.
 Da ich das Buch bestellen mußte, hatte ich ja genügend Zeit für die Stoffwahl.
Es dauert manchmal etwas länger , ehe ich dann zufrieden bin mit den Farben für die einzelne Rosette.






 Nun bin ich erstmal damit beschäftigt, einige Teile zuzuschneiden für den Weihnachtsurlaub.

 Diesen Westover aus Resten von Strumpfwolle  konnte ich endlich auf dem Weihnachtsbasar einweihen.

Tja, und sonst?  Ein paar Sterne und  Mug Rugs   wurden gefertigt  für alle Fälle.

Den Tischläufer hatte sich  meine Freundin  gewünscht.


Ach ja, ein 10 x 10 cm-Block für einen Mini Round Robin(geheim)
Und Julias Eulentasche  mit Flöten -Etui  (habe ich doch vergessen zu fotografieren)


Nun liebe Grüße              bis bald mal wieder                   schöne Adventszeit!!!

                                                                    Helga



Mittwoch, 15. Oktober 2014

Eisdiele

Dieser BOM kam mir ja nun gelegen.
Krisell hatte bei den Quiltfriends zu diesem Gemeinschaftsobjekt aufgerufen.
Da ich vor einigen Jahren schon ein paar Blöcke  von " Welcome to the North Pole " genäht hatte,
brauchte ich jetzt nur in meine Ufo-Kiste greifen.
Krisell   hatte als ersten Block die Eisdiele ausgesucht.
Und so kann ich dann auch schon mein erstes Ergebnis  aus der Ufo-Kiste zeigen.

Die Verzierungen fehlen noch.
Ich werde die Häuser in verschiedenen Techniken applizieren.
Den Hintergrund habe ich in blau gewählt mit etwas Glitzer.
Ich möchte allerdings nur einen kleinen Quilt nähen.
Herzlichen Dank an Krisell für die Initiative!!!

Ein paar neue Blöcke für den Tula-Pink Sampler sind auch wieder fertig









 Nachdem meine Küche endlich fertig ist, kann ich mich wieder an die Vorratshaltung machen.
Diesmal habe ich dieses Kürbis-Aprikosen-Chutney probiert. Schmeckt sehr lecker zum Geflügel!!




 Und  auf 'Wunsch hier ein Bild von der neuen Sitzecke, aber die Dekoration ist noch nicht fertig.

Das wars für heute  ...........liebe Grüße an meine Blogfreunde!!


Freitag, 3. Oktober 2014

Fertige Sommerdrops

Unsere Baustelle ist nun fast vergessen............
Na gut, hier noch Fußleisten, da noch ein Regal oder eine Lampe.
Mein Nähtisch ist auch noch nicht an seinem Platz.
So allmählich finde ich auch alles wieder,was ich suchte.

Jedenfalls sind meine Drops  fertig gelutscht!!
 Der Quilt hat eine Größe von 70 x 90 cm
Gequiltet habe ich ihn  nur mit einer Wellenlinie auf der Naht.

In schwarz, weiß und naturtönen gab es auch eine Decke für die neue Küche.








Die Mug Rugs wurden erstmal auf  Bestellung und  Vorrat hergestellt................
Ob sie wohl gefallen?
Ja, und ein paar neue Tula Pink  Blöcke sind auch schon fertig;aber die zeige ich beim nächsten Post.

Nun wünsche ich allen Blogfreundinnen noch ein schönes Wochenende, genießt die Sonne!

Montag, 1. September 2014

Block 28 +29

Heute ,am Montag werden ja wieder die neuen Tula Pink Blöcke gezeigt.
Die  2. Gruppe in Rechtecken nähe ich in Rot-weiß und Kaffee Fassett-Kombinationen.
Ganz sicher werde ich nicht alle Motive aus dem Buch nähen.
Doch die Entscheidung hat ja auch noch Zeit.................


                                                             





Wie gut, daß ich schon vorgearbeitet habe, ich finde im Moment  nichts wieder.
Die Restaurierung hier im Haus  wirft alle Pläne um!

          Herzlichen Dank für eure Kommentare zu den Drops; auch die müssen warten!!

Mittwoch, 27. August 2014

Eingetütet

Nun habe ich die Sommerdrops ganz schnell eingetütet, ehe sie in meinem Chaos verschwinden.
Jetzt haben sie das Maß  69 cm x 51 cm. Für den Rand muß ich mir noch Stoff besorgen.
So große Reste habe ich nun nicht passend.

Ich wünsche Euch nun noch schöne Spätsommertage und bedanke  mich für eure netten Kommentare.

Freitag, 22. August 2014

Sommer-Drops

Sommer-Drops.............ja, das fällt mir zu diesen Farben ein!

Ich hatte einfach Lust, diese kleinen Blöcke im Maß 7,5 x 7,5 cm zu nähen.Mal sehen, wie ich sie anordnen werde.
Erstmal ist bei mir aber eine Großbaustelle.Gerade ist mein Nähzimmer an der Reihe und nächste Woche kommen die Heizungsbauer.Aber ich schaufel mir immer eine kleine Ecke , um ein paar kleine Teile zu produzieren.

Diese Mug Rugs will ich an kleine Sternen -Liebhaber verschenken.

So manche Reste wurden schon verarbeitet oder entsorgt, so, daß ich im Nähzimmer mehr Platz bekomme.

Auch Wollreste kamen unter die Nadel..........................






Meine 2.Tunika aus der Wolle von 100 Farbspiele  ist auch endlich fertig.

 Ebenso  das Patchworktuch

Nun bin ich schon in Gedanken bei  der Tweedwolle, die ich in Irland gefunden habe .Sie ist soooo schön, daß sie einfach mit in den Koffer mußte.
Ob ich dafür ein Ajourmuster nehme?
Oder mit Mohairwolle verarbeiten?
Ihr seht, ich habe endlich wieder genug Pläne!!!
Und morgen werde ich mal wieder ausgiebig Bloghopping machen, wenn ich denn nicht wieder alles umräumen muß  für die Handwerker!!!
Wäre es doch nur schon alles fertig!!!!


Außerdem bekomme ich allmählich kalte Füße, der Sommer darf gerne noch zurück kommen!!



                                            Machts gut!!!                     Helga




Mittwoch, 16. Juli 2014

Tula Pink Crosses

Ja, die erste Phase ist geschafft!
15 rot-weiß-graue  Blöcke  werden hier von mir gezeigt und dann geht es an die Rectangles.




 Mein Tuch aus der" Zuckerschnute" ist auch fertig geworden im Urlaub.


Und für die kalten Tage stricke ich mir eins aus der Drops Delight.
Hier ist das Muster garnicht langweilig, weil es ja immer eine neue Farbstellung gibt.
Das Muster hatte ich mir selbst  überlegt.Angelehnt an die Patchworksocken.

Nun bis bald und herzlichen Dank für eure Kommentare!!!

Mittwoch, 9. Juli 2014

Die grüne Insel




Herzlichen Dank für eure lieben Wünsche in den Urlaub

 Meine Tage in Irland waren sehr ereignisreich und es gab viel zu sehen  und zu hören aus der
 Geschichte des Landes.




                                         Schlösser

                                          Alte Klosterruinen  und Gräber


                                          Verwitterte Burgen

                                          Bienenkorbhäuser


                                         Genügsame Pflanzen, die in den alten Mauern wachsen





Schmale Straßen von Fuchsienhecken und Mombretien gesäumt

                                                              
                                       
                                        Farbenfrohe  Türen und Häuser in Dublin


                                 Verspielte Gärten in Connemara


 
                                                            Fischreiche Gewässer


















                       Bizarre Klippen


                              
                                       Irland pur!

                                      Und nun?



Sandstrände und azurblaues Wasser an der Halbinsel Dingle

Ich hoffe, ich habe Euch nicht gelangweilt, aber es war nur ein ganz kleiner Ausschnitt!


Nun zeige ich noch Block 11 und12 von Tula Pink


Euch allen noch einen schönen Sommer

                            Liebe Grüße  Helga